Sommerjazz in der Eilguthalle

Furioser Einstand von Peter Vogel und seinem Quintett in der Eilguthalle

 

Erfolgreiche Premiere in der Eilguthalle: das erste Kulturevent in der Eilguthalle „Sommer Jazz“ mit Peter Vogel und seinem Quintett war ein Ohren- und Augenschmaus. Peter Vogel, gewohnt virtuos und leidenschaftlich am Piano überzeugte auch durch die gelungene Mischung aus eigenen Stücken, bewährten Jazztunes, Improvisationen und seinen Co-Musikern Christian Maurer (Saxophon), Wolfi Rainer (Schlagzeug) und Dragan Trajkovski (Bass). Heidi Erler (Gesang), die „Neue“ im Quintett mit ihrer großartiger Stimme war die perfekte Ergänzung. Entsprechend begeistert war das Publikum.

 

Finden Sie hier den Artikel der Schwäbischen Zeitung sowie Bilder des Abends.

Artikel der schwäbischen Zeitung

Zur Bildergalerie