Eilguthalle wird zur JOB-Börse

Anpacken – Aufbauen – Ausbilden heißt es am 2. und 3. April bei der JOB-Börse in der Eilguthalle.

Anpacken – Aufbauen – Ausbilden heißt es am 2. und 3. April bei der JOB-Börse in der EIL.GUT.HALLE.

 

Wir suchen Menschen, die mit uns handfest anpacken. Für unsere Eröffnung im Juni freuen wir uns noch auf zupackende Mitarbeiter mit Leidenschaft und Teamgeist.

 

Unter dem Motto „Unterstütze unsere Profis - Arbeiten auf Lindaus See(h)Seite“ präsentieren wir unsere Karrierechancen für gastronomische Fach- und Hilfskräfte.  Wir suchen Verstärkungen für die Sommersaison und ganzjährige Stützen. Denn wir wollen gemeinsam aufbauen: die EIL.GUT.HALLE und Eure berufliche Karriere.

 

Deshalb wollen wir auch ausbilden: Junge Menschen mit Hauptschulabschluss, Mittlerer Reife oder Abitur/Fachabitur können bei uns den nächsten Schritt im Leben, eine Ausbildung in der Gastronomie, machen.

 

Ob Fachkraft in der Systemgastronomie oder Koch: Es gibt viele Möglichkeiten sich weiter zu entwickeln, internationale Karriere zu machen oder ein eigenes Restaurant zu führen. Auch Eventagenturen suchen Mitarbeiter, die eine gastronomische Ausbildung haben.

 

Die EIL.GUT.HALLE ist der neue Treffpunkt direkt am Lindauer Hafen: Restaurant, Biergarten, Lounge, Bar, Veranstaltungs- und Begegnungsort. Gastronomische Vielfalt, die garantiert: Arbeiten bei uns wird nie eintönig.

 

Mit ihrer wundervollen Lage zwischen Hafen und Bodensee bietet die EIL.GUT.HALLE die perfekte Voraussetzung für einen Saisonjob oder eine Ganzjahrestelle.

 

Neugierig? Dann vorbeikommen und zuhören, fragen, kennenlernen. Wir sind am Sonntag, 2. April, und am Montag, 3. April, von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr da. Weitere Informationen gibt es bei Jana Lieberam, Telefonnummer 0049-171-7797945 oder personal@eilguthalle.li.